Sunday Column: I miss you - Sinnesengel
Sinnesengel is a personal fashion and lifestyle blog by Jessy regarding fashion, beauty and Berlin city stories.
11
post-template-default,single,single-post,postid-11,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Sunday Column: I miss you

Heute ist wieder einer dieser Tage. Ein ganz normaler Sonntag in Berlin, der von grauen Wolken verhangen und mit müder Stimmung durchwachsen ist. Der sich aber doch irgendwie gut anfühlt.
Du mochtest diese Sonntage immer.

Ich weiß noch, wie wir uns immer schrieben, welche Songs wir gerade hören, was für Serien wir schauen und ob wir kochen oder doch wieder ein Pizza bestellen sollten. Doch wirklich gemeinsam haben wir nie einen dieser Sonntage verbracht. Aber ich weiß:

Sonntage mit dir waren immer die Schönsten.

Damals: Wir kannten uns gerade mal einen Monat und sprachen beim Rauchen meist nur über Mode, Schminke und die Eigenarten unserer Chefs. Wir mochten uns. Aber wir waren vorsichtig. Nicht viel Privates, nichts Peinliches. Das hat sich gut angefühlt. Richtig für diesen Moment.

Dann kam diese EINE unbezahlbare Nacht. Eine Office-Party mit viel zu viel Schnaps und von da an wussten wir, dass du und ich irgendwie zusammen gehören. Seit diesem Abend waren wir unzertrennlich. Es folgten unzählige Gespräche über Gott und die Welt, Weinabende mit Tränen und Zigaretten an der Spree. Noch nie zuvor war ich so ehrlich zu einem Menschen gewesen, wie zu dir. Wir waren nur noch die zwei Mädels, die immer zusammen waren und es scheinbar allen anderen schwer gemacht haben, Teil davon zu werden. „Zwillinge.“ „Mean Girls.“ Sie hatten Recht.
Wir brauchten Niemanden. Wir hatten uns. Das war genug.

Sinnesengel_She_had_a_face_straight_Beitragsbild

Und das obwohl wir so verschieden waren! Mit dem einen kleinen Unterschied: In den wirklich wichtigen Punkten waren wir uns einig. Immer … Ich habe mich so unglaublich wohl und gut aufgehoben bei dir gefühlt. Wir haben so viel gelacht, so viel geweint, so viel zusammen geträumt. Und noch nie fiel es mir so schwer „Goodbye“ zu sagen. Einen Menschen aus meinem Leben gehen zu lassen. Dich gehen zu lassen!

Heute ist es über zwei Jahre her. Zwei Jahre! So viel Tage, die ich allein in dieser großen Stadt war. So viele Moscow Mules, die ich ohne dich trinken musste. So viele Momente, in denen ich dir schreiben wollte, wie ich meinen Sonntag verbringe.

So viele Tage, in denen ich dir gerne gesagt hätte: I MISS YOU!
Das tue ich wirklich! Vor allen Dingen sonntags.

Sinnesengel
Jemara7@gmx.de
No Comments

Post A Comment