12 Wochen mit Elli
Sinnesengel is a personal fashion and lifestyle blog by Jessy regarding fashion, beauty and Berlin city stories.
17092
post-template-default,single,single-post,postid-17092,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Family: Three Months with Elli

Unglaublich, dass dieses kleine Wesen bereits drei Monate alt ist. Zwölf unglaublich schöne, anstrengende, aufregende und einzigartige Wochen liegen hinter mir, in denen ich in meiner Rolle als neue Mama nicht nur gewachsen, sondern auch richtig aufgegangen bin. Jeden Tag wieder stellt mich die Kleine vor neue Herausforderungen und zeigt mir, was wahre Liebe wirklich bedeutet.

Schönster Moment

Elli entwickelt so langsam eine richtige Persönlichkeit und zeigt uns ganz genau, was sie mag und was nicht. Besonders am Morgen, kurz nach dem Aufwachen nimmt sie ihre Umgebung so intensiv wahr, dass es mir jedes Mal wieder die Sprache verschlägt. Sie schaut sich alles genau an, dreht ihren Kopf hin und her und dann gibt es da diesen kleinen Moment, wenn sie erst innehält und dann zufrieden lächelt. Wenn sie so glücklich ausschaut und uns daran erinnert, dass die Welt wunderschön ist.

Lieblingsbeschäftigung

Elli und ihr Spielbogen – das ist ganz große Liebe. Besonders die eine kleine blaue Blume strahlt sie jedes Mal an, wenn sie nach einem Schubs von ihr mit den Beinen, lustig hin und her tanzt.

Drei Monate Elli

Das kann Elli schon

Unsere kleine Quappe entdeckt gerade ihre Hände und steckt diese und alles andere ganz aufgeregt in den Mund. Besonders den quietschenden Hasen mit den bunten Ohren schleckt sie jedes Mal von oben bis unten ab. Ihr größtes Talent zeigt sie jedoch bei mir. Denn sie verzaubert mich jeden Tag aufs Neue und ich verliebe mich jede Sekunde ein bisschen mehr in sie.

Das mag Elli gar nicht

Tagsüber zu schlafen. Es ist als wolle sie die ganze Welt an einem Tag erkunden und jede Minute mit geschlossenen Augen würde sie von ihrem Vorhaben abhalten. Sie für ein Mittagsschläfchen hinzulegen gleicht einem Marathonlauf und auch Abends kämpfe ich oft eine ganze Stunde lang darum, dass sie endlich die Augen zumacht und etwas schläft.

Neue Erkenntnisse

Ich bin Jemand, der gerne plant und alles unter Kontrolle hat. Beides funktioniert mit einem Kind aber nicht. Man kann sich noch so viel für den nächsten Tag vorgenommen haben. Wenn die Kleine schlecht drauf ist, verbringst du den Tag oben ohne auf der Couch und machst verrückte Grimassen. To-Do-Liste? Muss liegen bleiben. Mit viel Glück wird der nächste Tag ja wieder ein Guter.

Mommy and Daughter

Schreckmoment

Fingernägel schneiden und Babies – das gehört meiner Meinung nach nicht zusammen. Mein letzter Versuch der Kleinen die Nägel zu kürzen, endete mit Geschrei ihrerseits, Tränen meinerseits, ganz schön viel Blut und einem Marienkäfer-Pflaster. Drei Tage lang quälte mich danach ein schlechtes Gewissen, obwohl sie zehn Minuten später schon wieder fröhlich vor sich hin grinste.

Dafür fehlt die Zeit

Ganz eindeutig für Sport und gesunde Ernährung. Meistens frühstücke ich erst gegen 13.00 Uhr oder esse, sie nebenher stillend, ein paar Nüsse oder Süßigkeiten.

Darauf freuen wir uns

In Zukunft öffnen sich für uns als kleine Familie ganz neue Türen. Damit einhergehend einige Veränderungen, neue Herausforderungen und ganz viele erste Male.

My favorite Two

Sinnesengel
Jemara7@gmx.de
No Comments

Post A Comment