Beat bad days with red lips - Sinnesengel
Sinnesengel is a personal fashion and lifestyle blog by Jessy regarding fashion, beauty and Berlin city stories.
15418
post-template-default,single,single-post,postid-15418,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Beat bad days with red lips

Ihr kennt sie alle: Diese Tage, die einfach nur gegen uns sind.
Die bereits turbulent und stressig beginnen, unsere Nerven strapazieren und dann scheinbar nicht enden wollen. Meine Geheimwaffe in diesem Fall: Rote Lippen.

Denn rote Lippen kann man fühlen. Man sieht sie nicht nur, man spürt sie und was sie mit uns machen. Der Gesichtsausdruck ist automatisch verführerisch. Die Attitüde selbstbewusst.

Und wir? Der Situation überlegen.

SKIN

Wie immer, trage ich als Erstes nach meiner persönlichen Pflegeroutine mein All-Time-Favorit, das Anti-Blemish Solutions Liquid Make-Up von Clinique auf. Danach klopfe ich meinen Concealer – aktuell wieder das Liquid Camouflage von Catrice – in die Haut ein. Mit dem „Hoola“ Bronzer von Benefit konturiere ich anschließend mein Gesicht und meine Nase, bevor ich alles mit dem Clinique Blended Face Powder mattiere.

Als Rouge wähle ich dann zunächst den Powder Blush „Harmony“ von MAC. Der kühle Braunton verbindet sich perfekt mit meiner Haut und hinterlässt einen Look, wie frisch aus der Sonne gekommen. Für einen Hauch Farbe tupfe ich dann noch ganz leicht mit einem großen Puderpinsel etwas vom Sheertone Shimmer Blush „Peachykeen“, ebenfalls von MAC, auf. Der darin enthaltene zarte Schimmer ersetzt in diesem Fall meinen Highlighter.

EYES

Die Augenbrauen ziehe ich wie immer mit dem CATRICE Eyebrow Filler nach. Anschließend tupfe ich etwas von der Artdeco Eyeshadow Base auf mein Lid und klopfe es in meine Haut ein. Als Lidschatten verwende ich auf dem gesamten Lid die Manhattan Eyemazing Eyeshadow Cream in der Farbe „Tease me“. Das kühle Grau-Silber passt sehr gut zu meinen blauen Augen und hält trotz Schlupflidern bei mir den ganzen Tag. Für zusätzlich etwas mehr Tiefe verblende ich außerdem einen dunkelgrauen Lidschatten aus der Most Wanted Eyeshadow Palatte von Artdeco in meiner Lidfalte. Danach tusche ich nur noch meine Wimpern mit der CATRICE Glamour Doll Mascara.

LIPS

Zuerst: Pflege! Am liebsten benutze ich die Burt’s Bees Tinted Lip Balms. Diesmal die Farbe „Sweet Violet“. Dann kommt das Highlight meines Looks: Der Wet Shine Stain von CATRICE in der Nuance „Thrilling“. Der Lip Stain ist leicht und glänzend wie ein Gloss, aber farbintensiv wie ein Lippenstift. Einmal aufgetragen, färbt die Tint-Textur die Lippen ein und sorgt somit für langanhaltende, brillante Ergebnisse. Jetzt kann auch der schlechteste Tag uns nichts mehr anhaben.

Sinnesengel
Jemara7@gmx.de
No Comments

Post A Comment